Kontakt

Medpassion Hamburg™
Hudtwalckerstraße 11
22299 Hamburg (Winterhude)

(040) 202 01 88 0

Unsere Sprechzeiten
Montag, Dienstag und Donnerstag
08:30 - 18:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:30 - 14:00 Uhr

Termin vereinbaren

Termine außerhalb unserer Sprechzeiten sowie am Wochenende nach persönlicher Vereinbarung.
Jameda
Dr. med. dent. Hilda Stoffels
Oralchirurgen oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Hamburg auf jameda

PRP – Eigenbluttherapie (Vampirlifting, Draculatherapie)

Unter der PRP – Eigenblutherapie (Vampirlifting) versteht man eine sehr effektive und gleichzeitig sehr schonende Methode zur Hautstraffung und Hauterneuerung ohne operative Eingriffe.

Es handelt sich um konzentriertes Blutplasma sogenannte Thrombozyten oder Blutplättchen, die viele Wachstumsfaktoren enthalten. Diese Wachstumsfaktoren der PRP regen die Zellerneuerung und Regeneration der Zellen sehr stark an und dabei kommt es gleichzeitig zur Stimmulation der Kollagene und Elastinbildung und somit zur Faltenglättung und Verjüngerung der Haut.

Am häufigsten wird die PRP Eigenbluttherapie zur Hautstraffung im Gesicht, am Hals sowie im Dekolté Bereich angewendet.

Die Risiken der PRP Eingenbluttherapie sind sehr gering, da mit dem eigenen Blut behandelt wird. In seltenen Fällen können durch die Injektionen Rötungen, Schwellungen und kleine Blutgefäße auftreten.

Es werden ca 20 ml Ihres eigenen Blutes entnommen, dieses wird sofort in einer Zentrifuge zentrifugiert. Durch dieses Verfahren trennen sich die roten Blutkörperchen vom Blutplasma. Dieses 5 ml gewonnene PRP kann mit Hyaloron vermischt werden und dieser Cocktail wird mittels der Mesotherapie mit einer speziellen Pistole und sehr dünnen Nadeln in die Haut injiziert.

Wir empfehlen 3 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen um den maximalen Erfolg zu erzielen und eine Auffrischung der Behandlungskur einmal Jährlich um das erreichte Ergebnis zu erhalten und oder sogar zu verbessern.

Die Behandlung dauert ca 20-30 min. In der Regel sind die Ergebnisse dieses Vampirlifting etwa 12 bis 18 Monate sichtbar.

Die PRP Eigenbluttherapie wird auch bei Haarausfall und oder Haarverlust eingesetzt.

Das Injizierte PRP erkennt Wachstumsdefekte, die das Haarwachstum angreifen. Dieses dient zu einer Verbesserung der Durchblutung, der Haarwurzel sowie der Nährstoffversorgung der Kopfhaut. Somit kann der Haarausfall gestoppt werden. Die Behandlungsschritte sind identisch, Unterschied ist hier, dass das PRP sowohl mit, als auch ohne einem speziellen Haircocktail plus vermischt werden kann und mit einer noch feineren Nadel in den Bereich der Haarwurzelschwäche injiziert wird. Dadurch wird das Wachstum im Sinne der Struktur aktiviert.

Erste Ergebnisse nach der RRP Therapie beim Haarwachstum sind nach etwas 4 -5 Wochen sichtbar. Das endgültige Ergebnis ist nach 3 Monaten erreicht.In der Regel sind 1 – 3 Behandlungen notwendig. Manchmal sind mehrere Behandlungen empfehlenswert. Die langhaltenden Wirkung kann 1 bis 2 Jahre bleiben.

Die Vorteile der PRP Eigenbluttherapie zur Hautstraffung oder der Haarwachstumstherapie bestehen darin, dass keine Nebenwirkungen oder allergische Reaktionen auftreten, da ausschließlich körpereigene Wachstumsverstärker benutzt werden.

Bei Interesse erklären wir Ihnen gerne im Beratungsgespräch die PRP Eingebluttherapie. Vereinbaren Sie einen Termin unter 040 – 20 20 18 80.

Möchten Sie einen Termin bei uns vereinbaren?

Rufen Sie uns unter (040) 202 01 880 an
oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung






Hinweis: Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.